Mit mehr Flexibilität gegen neue Gegner

1. und 2. Herren bereiten sich gemeinsam auf die Saison 2016/2017 vor. (Foto: 02.08.2016, HSC Ehmen)

1. und 2. Herren trainieren gemeinsam für die Saison 2016/2017. (Foto: HSC Ehmen, 2.8.16)

Herren I+II. Unter Leitung von HSCer Carsten Meißner bereiten sich unsere 1. und 2. Herrenmannschaft seit einigen Wochen intensiv auf die bevorstehende Saison vor. „Wir trainieren alle zusammen. Welche der aktuell 24 Spieler in der nächsten Spielzeit in welchen Trikots auflaufen, wird sich in den kommenden Wochen zeigen“, erklärt Carsten, „wir werden die Teams zu gegebener Zeit teilen.“ Unterstützt wird unser Coach auch in dieser Saison von Marco Friedrich als Co-Trainer. Zwei Abgänge haben unsere Herren zu verkraften, Christian Cassens und Lennart Füssel sind in der Sommerpause zum MTV Braunschweig gewechselt. Torwart Niklas Hoch (wechselte vom VfB Fallersleben zurück nach Ehmen) und Rückraum Tobias Kölbel gehen studienbedingt nach Süddeutschland und können nur bedingt bei den Punktspielen dabei sein.

Trainer Carsten Meißner (02.08.2016; Foto: HSC Ehmen)

Trainer Carsten Meißner. (Foto: HSC Ehmen, 2.8.16)

Unsere 1. Herren startet nach ihrer erfolgreichen Saison 2015/2016, zwei siegreichen Relegationsspielen und dem verdienten Aufstieg zukünftig in der Regionsoberliga der Handballregion Süd-Ost Niedersachsen. „Wir konzentrieren uns in der Vorbereitung auf die neuen Gegner“, so Carsten weiter, „wir trainieren neue Spielsysteme ein und möchten dadurch flexibler werden.“ Die Abläufe wurden frühzeitig in das Training eingebunden, damit sie in den Vorbereitungsspielen geprobt werden können.

Am Samstag (20.08.16) stand für unsere Herren der erste Test gegen Landesligisten TV Uelzen auf dem Programm. Weiterlesen

Viel Dampf und Erfahrung

Foto: HSC Ehmen, 01.08.2016

Foto: HSC Ehmen, 01.08.2016

Damen II. Unsere 2. Damen spielt in der kommenden Saison 2016/2017 unverändert in der Regionsklasse Nord. Nachdem das Team um Trainer Guido Serve in den letzten Jahren kontinuierlich in der Tabelle nach oben geklettert ist – 2014 schloss das Team auf dem 6. Platz ab, 2015 auf dem 5. – ist das Saisonziel für diese Spielzeit eindeutig: ein Platz unter den ersten 3en! Weiterlesen

Mit Neuzugängen ins Trainingslager

HSC-Neuzugänge: (o.R.v.l.) Katja Borchers, Julia Mayer, Melanie Kaschner, Christine Kullig; u.R.v.l. Jana Knape, Ilka Deppe, Vanessa Klemt (01.08.2016)

Damen I. Mit insgesamt sieben Neuzugängen ist Trainer Daniel Reckel in die zweite Hälfte der Saisonvorbereitung gestartet. Neben Youngster Ilka Deppe, die bereits zum Ende der letzten Saison ihre ersten Pflichtspiele im Damenbereich bestritten hat, und Julia Mayer (bisher VfL Lehre II) verstärken fünf Spielerinnen vom letztjährigen Landesligisten VfB Fallersleben unsere erste Damen in der kommenden Saison: Jana Knape, Vanessa Klemt, Katja Borchers, Christine Kullig und Melanie Kaschner wechselten in der Sommerpause vom Windmühlenberg an die Riede.

An diesem Wochenende (6./7.8.) bittet Daniel die erste Damen ins Trainingslager in die Ballsporthalle in Mörse. Auf der Agenda stehen neben konditionellen Elementen zu Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit eine Vielzahl an Übungen für Koordination und Technik. Heute Abend läuft unser Team zum ersten Trainingsspiel der Vorbereitung auf: ab 18:30 Uhr überprüfen die Mädels ihren aktuellen Trainingsstand zu Gast beim Oberligisten SG Zweidorf-Bortfeld in Wendeburg.

Gesamtspielplan 2016/2017

Gesamtspielplan_2016_2017Der Gesamtspielplan 2016/2017 ist online! Seid stets aktuell über die Partien von der E-Jugend bis zu den Seniorenmannschaften informiert. Basierend auf den Daten von nuLiga präsentieren wir euch hier alle Spiele in der Rück- und Vorschau. Auch Spielverlegungen oder Absagen werden berücksichtigt, sobald sie bei nuLiga eingetragen sind. Für den schnellen Überblick über die bevorstehenden Heimspiele werden zusätzlich auf der linken Seite der Startseite immer die kommenden sieben Partien angezeigt.

Für die weibliche C, die männlich B und D-Jugend sind nur die Spiele der Hinrunde hinterlegt, zur Rückrunde gibt es eine Neueinteilung der Staffeln nach Spielstärke.

„Aktiv trifft Passiv“

Aktiv trifft Passiv: am 20.08.2016 ab 18 Uhr im Wasserturm.Unter diesem Motto lädt der HSC Ehmen am Samstag, 20. August 2016, ab 18 Uhr alle handballbegeisterte Aktive, ehemalige Spielerinnen und Spieler, Fans und Freunde unseres Vereins zu einem gemütlichen Grillabend in den Wasserturm ein. Bei Kaltgetränken und Spanferkel habt Ihr Gelegenheit, über die alten Zeiten zu plaudern oder Euch über das aktuelle Handballgeschehen auszutauschen. Fotos und Zeitungsberichte von damals und heute dürfen gerne mitgebracht werden!

Anmeldung für die Speiseplanung bitte bis zum 07.08.2016 an Michael Barner unter 05362-62847 oder per E-Mail an michael.barner@hsc-ehmen.de.Getränke werden zu Turmpreisen angeboten; das Spanferkel portionsweise gegen einen Unkostenbeitrag.