1. Herren 2016/2017

1. und 2. Herren bestreiten die Vorbereitung zusammen (Foto: 2.8.16, HSC Ehmen)
1. und 2. Herren bestreiten die Vorbereitung zusammen.
Trainer Carsten Meißner (02.08.2016; Foto: HSC Ehmen)
Trainer Carsten Meißner.

Unter Leitung von HSCer Carsten Meißner bereiten sich unsere 1. und 2. Herrenmannschaft seit einigen Wochen intensiv auf die bevorstehende Saison vor. „Wir trainieren alle zusammen. Welche der aktuell 24 Spieler in der nächsten Spielzeit in welchen Trikots auflaufen, wird sich in den kommenden Wochen zeigen“, erklärt Carsten, „wir werden die Teams zu gegebener Zeit teilen.“ Unterstützt wird unser Coach auch in dieser Saison von Marco Friedrich als Co-Trainer. Zwei Abgänge haben unsere Herren zu verkraften, Christian Cassens und Lennart Füssel sind in der Sommerpause zum MTV Braunschweig gewechselt. Torwart Niklas Hoch (wechselte vom VfB Fallersleben zurück nach Ehmen) und Rückraum Tobias Kölbel gehen studienbedingt nach Süddeutschland und können nur bedingt bei den Punktspielen dabei sein.

Training. (Foto: 02.08.2016, HSC Ehmen)
Training.

Unsere 1. Herren startet nach ihrer erfolgreichen Saison 2015/2016, zwei siegreichen Relegationsspielen und dem verdienten Aufstieg zukünftig in der Regionsoberliga der Handballregion Süd-Ost Niedersachsen. „Wir konzentrieren uns in der Vorbereitung auf die neuen Gegner“, so Carsten weiter, „wir trainieren neue Spielsysteme ein und möchten dadurch flexibler werden.“ Die Abläufe wurden frühzeitig in das Training eingebunden, damit sie in den Vorbereitungsspielen geprobt werden können.

Am Samstag (20.08.16) stand für unsere Herren der erste Test gegen Landesligisten TV Uelzen auf dem Programm. „Auch wenn wir das Spiel gegen die Uelzener letztendlich mit vier Toren (31: 35) verloren, war ich für das erste Vorbereitungsspiel unserer Mannschaft sehr zufrieden“, resümiert Carsten, „unsere Männer übten, aus dem Spiel heraus aus eingeleiteten Abläufen zum Abschluss zu kommen. Hier fehlt es noch an Feinabstimmung, sodass die Abläufe teilweise sehr hektisch ausgeführt wurden.“ Gleichzeitig fordert der Trainer, dass das Umschaltspiel zwischen Angriff und Abwehr muss unbedingt von allen verbessert werden müsse. Jeder Spieler bekam seine Einsatzzeit, teilweise auf bislang ungewohnten Positionen. „Wohl der ausschlaggebende Punkt, warum wir die Partie verloren“, weiß der Coach, „insgesamt herrschte eine positive Stimmung im Team und wir haben uns als eine intakte Mannschaft dem Publikum in Uelzen gezeigt.“

Für den 3. September hat Carsten Meißner einen Trainingstag mit den Herren vorgesehen, an dem auch ein Vorbereitungsspiel stattfinden wird. Ein Testlauf gegen Regionsligist TSV Schöppenstedt ist bereits terminiert (08.09.16, in Schöppenstedt), weitere sind in Planung.

Die Saison 2016/2017 beginnt für unsere 1. Herren am Samstag, 17. September, um 17:00 Uhr zu Gast gegen den MTV Vorsfelde II (Schulzentrum Vorsfelde).

Training. (Foto: 02.08.16, HSC Ehmen)
Coach Carsten Meißner erläutert die Trainingsübungen.

[Text: Inga Seifert, Carsten Meißner; Fotos: 02.08.16, HSC Ehmen]

AKTUELLES:

  • Heimspieltag zum Auftakt
  • Auftakt im Eichholz
  • Mit mehr Flexibilität gegen neue Gegner
  • Gesamtspielplan 2016/2017
  • 1. Damen: Regionsoberliga!
  •