mC 1: positive Hinrunde

mC. Nach teilweise knappen Niederlagen zu Saisonbeginn hat die mC 1 mehrere Spiele in Folge gewonnen und befindet sich auf Platz 4 der Landesliga Süd.

War gerade zu Anfang der Saison die etwas härtere Gangart in der neuen Liga für die Jungs noch ziemlich ungewohnt, haben sie die Aufgabe nun vollends angenommen, sich noch besser eingespielt und es ist nach Hälfte der Saison schon ein echter Fortschritt zu erkennen.

Im Regionspokal haben wir das Finalturnier erreicht und rechnen uns durchaus Chancen auf den Pokalsieg aus. Dieses Ziel wollen wir dann Anfang Januar beim Turnier in Schöppenstedt erreichen.

In der zweiten Saisonhälfte ist ein Ziel, dass die Jungs in der entscheidenen Phase des Spiels cooler werden, um auch die knappen Spiele für sich zu entscheiden. Darüber hinaus wollen wir die Abwehr weiter verbessern – stellen wir zwar auf der einen Seite den zweitbesten Angriff der Liga, kassieren wir aber noch deutlich zu viele einfache Gegentore. Exemplarisch dafür ist unser Hinrundenabschluss gegen die HSG Deister Süntel: bei unserem 50:37 Erfolg fielen in 50 Minuten insgesamt 87 Tore. Ein Spektakel für die Zuschauer, ein Graus für jeden Trainer 😉

Wenn wir diese beiden Punkte umsetzen, sollten wir eine Chance haben, in der Tabelle noch den ein oder anderen Platz nach oben zu klettern.

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön von Julian und Stephan an die Eltern der mC 1 für Eure Unterstützung und Engagement bei den unterschiedlichen Themen wie Verkauf, Kampfgericht, Fahrten zu den Auswärtsspielen und vor allem die lautstarke Unterstüzung bei Heim- und Auswärtsspielen!

[Text: Julian & Stephan]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.