29:22-Derbysieg

Damen I. Am Donnerstagabend (21.11.) gewann unsere erste Damen das Nachholspiel gegen unsere Nachbarn aus Fallersleben.

Mit einem ausgeglichenen Spielverlauf starteten beiden Mannschaften ins Derby. Erst in der 10. Minute setzte sich unsere Damen erstmals mit drei Toren (6:3) ab. Begünstigt durch zwei aufeinander folgende 2-Minuten-Strafen gegen den VfB baute unser Team um Trainergespann Stephan Schönfeld und Fabian Riehn den Vorsprung auf fünf Tore aus (10:5, 19. Minute). Mit viel Tempo spielte unsere Damen auf und ging mit einer 7-Tore-Führung in die Halbzeitpause (16:9).

In der zweiten Hälfte fielen die Tore auf beiden Seiten gleichermaßen (13 je Mannschaft), ebenso die Zeitstrafen. Fallersleben nutzte die Lücken in der Abwehr gut, zudem ließen unsere Damen viele Chancen liegen. Letztendlich siegten die Ehmener Mädels im Derby vor heimischen Publikum verdient mit 29:22.

Mit drei Siegen und drei Niederlagen aus sechs Partien stehen die HSC-Damen auf dem 6. Tabellenplatz der Regionsoberliga. Weiter geht es für die Damen am Sonntag, 1. Dezember, auswärts zu Gast beim aktuellen Tabellendritten HG ELM (8 Spiele, 12:4-Punkte).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.