Mit Kampf zum Sieg!

wC. Am 28.09.2019 musste die weibliche C-Jugend auswärts bei der JSG Münden/Volkmarshausen antreten und behauptete erfolgreich die Tabellenführung.

Insgesamt taten sich die Mädels bei diesem Auswärtsspiel unerwartet schwer und fanden nicht ins Spiel. In der Abwehr konnte die Außenspielerin Luise Huber nicht gehalten werden, so dass sie immer wieder zum erfolgreichen Abschluss kam. Somit gingen die Ehmerinnen mit einem 3-Tore-Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit schaffte der HSC durch sein schnelles Spiel nach fünf Minuten den Anschluss zu finden und die Partie bis zum Ende sehr eng und offen zu halten – trotz der fünf Zeitstrafen, die Ehmen in Folge erhielt und damit einige Zeit in Unterspiel musste, zeitweise mit nur 4 Spielerinnen. Letztlich konnten die Mädels durch ihren Einsatz und Kampfgeist mit zwei Punkten nach Hause fahren.

Das kommende Spiel am Samstag, den 19.10.2019 um 15 Uhr, gegen Northeim in der Ballsporthalle Mörse wird ebenfalls eine schwere Aufgabe für uns. Northeim hat bislang nur einen Punkt abgegeben. Wir hoffen auf zahlreiche Fans und Untersützung. 🙂

[Text: Kerstin Geffers]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.