Jahreshauptversammlung

Vorstand. Die Mitglieder des HSC Ehmen kamen am 10.02.2019 zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammen.

Die Berichte befassten sich mit den Aktivitäten und sportlichen Entwicklungen im Jubiläumsjahr 2018 zum 30-jährigen Bestehen.

Wichtiger Bestandteil war die Neuwahl des Vorstandes. Dieser hat zukünftig 13 Mitglieder: 1. Vorsitzender ist Peter Kassel, 2. Vorsitzender ist Cornelius Dertmann, Geschäftsführer ist Karsten Rother, Jugendwartin ist Kerstin Geffers, neue Schatzmeisterin ist Andrea Hack und neuer Sportwart wurde Jan Hofmann, seit einigen Monaten bereits kommissarisch eingesetzt. Die sechs vorstehenden Personen bilden den Vorstand laut Satzung.

Neu zur Spartenleiterin Turnen wurde Tanja Schleip gewählt sowie Niklas Knobloch als Schiedsrichterwart, Andre Buchholz als Rechtswart und Tobias Wandtke als Hauptkassierer. Letztgenannter hatte die Aufgabe zuvor bereits einige Monate kommissarisch inne. Wiedergewählt wurde Stephanie Pede als Pressewartin.

Zu gleichberechtigten Mitgliedern wurden Jannik Freydank für die Betreuung des Wasserturms, Michael Barner für Veranstaltungen und, neu, Dennis Hellmiss für Sponsoring berufen.

Korrespondierend wurden Manuela Heuer, Holger Müller, Sören Jachlinski, Philip Pausch, Benjamin Riehn und Horst Gumprecht nach ihrem Ausscheiden für langjähriges Vorstandsengagement gewürdigt.

Der auf der Hauptversammlung gewählte Vorstand des HSC Ehmen traf sich bereits drei Tage später zu seiner konstituierenden Sitzung. In dieser nahm der Vorstand den Geschäftsführungsplan entgegen, der nach Jahren allerdings den aktuellen Erfordernissen angepasst werden muss. Den neugewählten Mitgliedern wurde der jüngst gegründete Förderverein vorgestellt. Der Vorstand verständigte sich weiter auf den Montagabend als Sitzungstermin und nahm den Terminplan für 2019 entgegen.

Für langjährige Mitgliedschaften konnte Vorsitzender Peter Kassel zahlreiche Mitglieder mit der bronzenen Ehrennadel für 20-jährige Vereinszugehörigkeit, mit der silbernen Ehrennadel für 25 Jahre und der goldenen Nadel für 30 Jahre auszeichnen. Die Auszeichnung war mit einer Urkunde verbunden.

Der Schatzmeister stellte anschließend den Jahresabschluss für 2018 vor und konnte auf ein ausgeglichenes Finanzergebnis verweisen. Die Beratungen zum Haushalt 2019 führten zu einem Beschluss über einer moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Die Beitragserhöhung erfolgte durch einstimmiger Beschluss. Die Versammlung trug damit dem wichtigen Bereich der Jugendarbeit Rechnung, der auch einen starken Einsatz von Übungsleitern mit sich bringt. Über die Beitragserhöhung werden die Vereinsmitglieder zeitnah mit einem Anschreiben informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.