„Mehr Torgefahr ausstrahlen“

Unsere 1. Damen überwintert hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter MTV Vorsfelde (24:0), der SG Zweidorf-Bortfeld II (18:2-Punkte) und dem VfL Wolfsburg II (16:8-Punkte) mit einem Spiel weniger auf dem 4. Tabellenplatz in der Regionsoberliga (7 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen; 15:7-Punkte). Trainer Andreas Witzke ist stolz auf seine junge Mannschaft: „Die Mädels haben sehr gut gearbeitet, die Punktverluste gegen Fallersleben (Platz 11) und Elm II (Platz 13) sind zwar schmerzlich, können aber passieren.“ Der kleine Kader wurde in der Hinrunde mehrfach von Spielerinnen unserer zweiten Damen und Talenten aus der A-Jugend verstärkt. Großes Dankeschön an die Mädels!

Ziel für die zweite Hälfte der Saison ist es, auf gleichem Niveau weiterzuspielen und sich im oberen Tabellenbereich zu etablieren. Zusammen mit dem langjährigen Co-Trainer der 1. Damen, Gernot „Schalli“ Schallhorn, legt der Coach den Schwerpunkt in den künftigen Trainingseinheiten auf die Offensive. „Defizite haben wir nach wie vor im Angriff direkt vor dem Torabschluss und im erweiterten Tempogegenstoß. Jede Spielerin muss in Zukunft noch mehr Torgefahr ausstrahlen, um es den Gegnern in unserer Liga noch schwieriger zu machen, unser schnelles Spiel zu verteidigen. In der Abwehr haben wir zwar auch noch Luft nach oben, jedoch können wir uns oftmals auf unsere souveränen Torhüterinnen verlassen.“

Im Laufe der Rückrunde steigen auch die verletzten Spielerinnen Lara Hendel (Schulterbruch) und Jana Knape (Kreuzbandriss) wieder ins Mannschaftstraining ein. „Lara wird uns wohl in den kommenden Wochen bereits wieder auf dem Spielfeld unterstützen können. Bei Jana werden wir kein verfrühtes Risiko eingehen und schauen wann Sie grünes Licht gibt.“

Unsere 1. Damen freut sich auf volle Zuschauerränge. Zum Rückrundenauftakt am Sonntag, 20. Januar 2019, ist die SG Zweidorf-Bortfeld II zu Gast (17 Uhr, Ballsporthalle Mörse).

Hier geht es zur Mannschaftsseite: Damen 2018/2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.