Spaß und Spiel in der Ballsporthalle

Minis. Rund 120 Kinder in 17 Teams spielten am 10.11.2018 auf 3 Feldern Handball in der Ballsporthalle in Mörse beim Miniturnier.

Am Hallenrand war ein Spiellandschaft aufgebaut, wo die Kinder in ihren Pausen toben konnten. Der Spaß beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 13 Uhr, für das leibliche Wohl der Kinder und Eltern ist gesorgt. Neben dem HSC Ehmen waren noch folgenden Vereine am Start: Wittingen/Stöcken, VfB Fallersleben, HSG Weyhausen/Tappenbeck, MTV Vorsfelde,  Müden/Seershausen, MTV Gifhorn, Diesdorfer SV und JSG Isenhagen/Oesingen und MTV Vorsfeld. Es wurde in 3 Gruppen auf 3 Feldern gespielt. Am Ende des Turniers waren alle Kinder Sieger, Es wurde toller Handall von den Kindern gezeigt. „Bedanken möchte ich mich vor allem bei allen Helfern, die vor und hinter den Kulissen mitgewirkt haben, dass es am Ende ein erfolgreiches Turnier war“, so Kerstin Geffers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.