Super Leistung!

wD. Beim Turnier der besten D-Jugendlichen in Niedersachsen Süd am 09.12.2017 in Peine erreichten die Mädels des HSC Ehmen den 4. Platz von sechs.

Platz 3 war greifbar, leider verpassten sie das Spiel um Platz 3 mit nur einem Tor. Für die Mädchen war es eine tolle Erfahrung gegen die besten der anderen Niedersachsenteams zu spielen. Zwei Spiele wurden gewonnen und drei verloren, davon ein Spiel mit nur einem Tor. „Es war ein tolles Erlebnis für die Mädchen und das erste Mal in unserer Vereinsgeschichte, dass ein D-Jugendteam das erreichte. Wir haben super gespielt und auch gezeigt, dass wir als Mannschaft spielen. Fast alle Mädels haben sich in die Torliste eingetragen haben“, lobte HSC-Trainerin Kerstin. Unter anderem waren bei diesem Turnier Bundesligaspielerinnen von der HSG Hannover-Baddenstedt anwesend, denen die Mädchen in einem persönlichen Interview Fragen stellen und sich Autogramme geben lassen konnten. Das war eine super Veranstaltung und sehr gut organisiert von der HSG Edemissen.

Mit dabei waren: Dilara Sevinc, Paula Geffers, Marta Burlando, Manon Grese, Jule Schreiner, Lilly Hötte, Livia Höltge, Neela Erhorn, Frida Brauer, Caro Dahl und Judith Foid.

Übrigens: Unsere beiden Schiedsrichterinnen Maolja Kuipers und Alissa Pede, die zu dem Turnier geladen waren, schafften es heute in den Förderkader für Schiedsrichter der HRSON – super gemacht Mädels! Von morgens 10:00 bis abends 18:00 Uhr mussten beide den ganzen Tag pfeifen, da sich zu allem Unglück bei einem anderen Schiri-Gespann die Partnerin gleich im 2. Angriff verletzte und nicht weiter pfeifen konnte. Dort sprangen unsere Mädels im Wechsel zusätzlich ein, um den Kollegen zu untersützen. Super Mädels – danke schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.