Schwache zweite Halbzeit verhindert Sieg

1. Herren. Im letzten Spiel vor der Winterpause wollten die 1. Herren am Samstag (16.12.2017) die nächsten beiden Punkte einfahren. Dies gelang leider nicht.

Nachdem die 1. Herren das letzte Auswärtsspiel im Jahr 2017 gegen den VFL Wittingen II aufgrund von vielen Verletzten und privat verhinderten Spielern absagen musste, wollte man das letzte Heimspiel im Jahr erfolgreich gestalten. Leider stand man sich mal wieder selbst im Weg und so konnten die Gäste aus Thiede die zwei Punkte aus der Ballsporthalle entführen.

Die erste Halbzeit begann sehr ausgeglichen und bei beiden Mannschaften dominierten die Deckungsreihen. So konnte sich bis zur Mitte der zweiten Halbzeit keine Mannschaft absetzen. Dann jedoch zogen die Ehmener Herren das Tempo an und im Angriff wurden immer wieder die Chancen zum Tor genutzt. So konnten man sich bis zur 27. Minute auf drei Tore absetzen. Jetzt jedoch kamen die Gäste wieder besser ins Spiel und nutzten die Chance, bis zur Halbzeit auf ein Tor zu verkürzen. Leider wurden zum Ende der 1. Halbzeit beste Einwurfmöglichkeiten nicht genutzt, um mit einem größeren Vorsprung in die Pause zu gehen. Dies sollte sich dann in der zweiten Halbzeit rächen.

Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischten die Gäste aus Thiede. Sie konnten ihrer Chancen im Angriff nutzen und stellten ihre Deckung auf eine 5:1 Formation um. Mit dieser Deckungsvariante hatte der HSC so seine Probleme. Jetzt konnten die Gäste auch den ein oder anderen Ball abfangen und zu schnellen Toren nutzen. So konnten sie selbst mit drei Toren in Führung gehen. Die Herren ließen den Kopf aber nicht hängen und warfen noch einmal alles rein. In der Folge konnte man sich wieder bis auf ein Tor in der 53. Minute zum 18:19 herankämpfen. Leider warf man ab diesem Zeitpunkt des Spiels kein einziges Tor mehr und die Gäste stellten den 18:22 Endstand her.

Vielen Dank nochmal an die Spieler aus der zweiten Mannschaft, welche die 1. Herren an diesem Abend tatkräftig auf der Platte unterstützt haben.

Die Mannschaft möchte sich auch bei allen Fans bedanken und wünscht auf diesem Wege eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir hoffen auch im neuen Jahr auf eure lautstarke Unterstützung!

Das nächste Heimspiel der 1. Herren findet am 20.01.2018 in der Ballsporthalle in Mörse statt. Gegner an diesem Abend, um 18:00 Uhr, ist die Spielgemeinschaft aus Bad Harzburg / Vienenburg.

HSC Ehmen: F. Riehn, M. Paul – Massarczyk, Hack, Drotleff, Pohl, Kölle, Ibishi, Dertmann, Richter,   Schubert, Knobloch, Freydank, Reckel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.