Lehrreiche Tage in Ehmen

Verein. Der HSC Ehmen richtete vom 02. bis 07.10.2017 im Wasserturm in Ehmen die C-Lizenz für den Baustein 1-3, mit insgesamt 25 Teilnehmern, aus.NeunTrainer aus Ehmen und 16 Trainer vom VfL Lehre, JSG Wittingen/Stöcken, ZSV Brome, MTV Braunschweig, MTV Hondelage, TV Jahn Duderstadt, JSG NSM-Nettelstedt und HSG Langenhagen nahmen an dem Kurs teil. Der Kurs bestand je zur Hälfte aus Theorie und Praxiseinheiten, die wir dann in der Sporthalle Am Siebsberg absolvierten. Unter anderem gemeinsam mit den Demoteams aus E- und D-Jugendlichen des HSC Ehmen und des MTV Vorsfelde. Timm Dietrich und Andreas Simon referierten für die angehenden C-Trainer Inhalte von Trainingsplanung bis zu den verschiedensten Abwehrformationen. Beide gestalteten den Kurs mit ihrer ganz eigenen Art abwechslungsreich und interessant. Vielen Dank an Timm und Andreas, es hat sehr viel Spaß gemacht mit Euch.

Der Turm wurde zum Seminarraum – der einmal anders war als Teilnehmer einer Schulung es kennen und das schweißte die Gruppe noch enger zusammen. Die gemütliche Atmosphäre für die Theorieeinheiten und das gemeinsame Mittagsessen, Kaffee und Kuchen und gemeinsames Abendessen ließen wenig Wünsche offen. Dafür gebührt Angelika Meissner und Susanne Hofmann ein großer Dank, die sich jeden Tag um das leckere Abendessen kümmerten. Alle Teilnehmer dieses Kurses sind sich einig: Sie möchten gemeinsam auch den 2. Kurs absolvieren.

Als Ausrichter sind wir besonders stolz, dass 9 Trainer unseres Vereins sich entschlossen haben, an diesem C-Lizenz Lehrgang teilzunehmen. Nachdem alle den ersten Teil bestanden haben, wollen wir diesen Erfolg auch bei Baustein 4-6 wiederholen. Termin und Ort für diesen Kurs stehen aktuell noch nicht fest. Vom HSC waren dabei: Katja, Emma, Jan H., Jan B., Tanja, Mike, Philip, Fabian, Carlotta und Kerstin.

Vielen Dank an alle die uns bei der Umsetzung dieses Projektes unterstützt haben. Toll, dass es noch geklappt hat, die Küche voll funktionsfähig einzubauen – das war eine große Erleichterung für uns alle!

 [Text: Kerstin Geffers, Philip Pausch]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.