Endlich! Zweiter Sieg in der Oberliga

DSC_0182
Die männliche C-Jugend mit der neuen Ausrüstung 😉

mC. Endlich ist unsere männliche C-Jugend auf dem aufsteigenden Ast in der Oberliga Süd! Nach der Niederlage Mitte November bei der JSG Münden/ Volkmarshausen (21:31) und dem Unentschieden zu Hause gegen den TSV Anderten (32:32) platzte nun der Knoten bei den Jungs. Mit einem 32:28 (21:16) gegen die Sportfreunde Söhre holten die Oberligisten den zweiten Saisonerfolg mit nach Ehmen.

Vor der Fahrt am Nikolaustag haben wir uns in den neuen Trainingsanzügen (und Taschen) vor dem Wasserturm ablichten lassen! An dieser Stelle wollen wir unseren Sponsoren AutoPlus und Bernd Hansmann danken, denn ohne deren Hilfe hätten die Jungs nicht so eine professionelle Ausstattung. Zudem hat jeder der Jungs eine Trainingstasche mit HSC-Logo und eigenem Namen als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk vom Trainer bekommen. Die einstimmige Meinung „sieht wirklich cool aus“.

DSC_0191
Vor dem Anpfiff in Söhre

So… Nun aber zum Spielverlauf bei den Sportfreunden aus Söhre: Der Beginn war wieder einmal sehr schlecht! Man hatte das Gefühl, dass die Jungs geistig noch nicht einmal in der Halle waren! Doch nach knapp fünf Minuten legten wir den Schalter um und spielten mal wieder Handball. Fortan hatten wir das Heft eigentlich in der Hand, verpassten es aber leider, daraus mehr Kapital für uns zu schlagen und eine höhere Führung zu erzielen. „Schuld“ daran war auch der bärenstarke Torwart der Gastgeber, der viele Bälle exzellent hielt. Nichtsdestotrotz führten wir mit fünf Toren zur Halbzeit.
Im zweiten Durchgang sah es ähnlich aus: Wir starteten „so naja…“ und Söhre holte bis zum 22:20 wieder etwas auf.  Dann begriffen die Jungs aber die Chance, die der Spieltag bot, und zogen wieder davon. Auch in der zweiten Halbzeit wäre eine höhere Führung drin gewesen, wenn wir uns im Abschluss mehr konzentriert hätten. Deshalb war bis zum Schluss auch noch alles offen. Die Führung war aber stets bei uns und so holten wir schließlich verdient unsere nächsten Punkte.
„Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Man merkt, dass wir immer mehr und mehr ins Spielerische reinkommen. Auch wenn es recht viel ist, die vielen Spielwochenenden hintereinander bringen uns weiter“, erklärte Trainer Daniel Reckel.

Am Sonntag (16 Uhr) reist das Team dann nach Lachendorf, um dort auf die HSG Lachte-Lutter zu treffen. Ein altbekannter Gegner: Denn bereits in der Relegation zur Landesliga hatten wir die HSG zu Gast. Damals mussten wir uns mit 34:40 geschlagen geben. „ Lachte ist zwar Favorit, aber wir können mit breiter Brust dorthin fahren. Ich hoffe auf ein spannendes Spiel“, sagte Daniel abschließend.

Aufstellung und Torschützen Spiel Sportfreunde Söhre (06.12.2015):

HSC: Maxim – Til-Bjosse (7), Timon, Dag (3), Arne, Nils (3), Erik L. (12), Erik M. (7), Moritz.

Aufstellung und Torschützen Spiel TSV Anderten (28.11.2015):

HSC: Maxim – Til-Bjosse (2), Timon, Dag (5), Sky, Arne, Nils (4), Lukas, Erik L. (17), Erik M. (4), Moritz.

Aufstellung und Torschützen Spiel JSG Münden/Volkmarshausen (15.11.2015):

HSC: Maxim – Til-Bjosse, Timon (1), Dag (2), Sky (1), Arne, Nils (4), Lukas, Erik L. (13), Erik M., Moritz.

NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail
DSC_0181
DSC_0189
DSC_0191
DSC_0197
DSC_0206
DSC_0209
DSC_0216
DSC_0218

Ein Kommentar zu “Endlich! Zweiter Sieg in der Oberliga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.