2. Damen: Ein kleiner Rückblick

Das Team in der Saison 2015/2016.
Das Team in der Saison 2015/2016.

Damen II. Die Hinrunde haben wir absolviert und Weihnachten steht vor der Tür. Zeit um nochmal auf die letzten Punktspiele zurück zu blicken. Vor den Herbstferien bestrieten wir am 17. Oktober unser letztes Punktspiel in unserer Halle in Mörse, da die Halle für den Sportbetrieb gesperrt wurde und dort zahlreiche bedürftige Flüchtlinge untergebracht wurden. Unser Gegner war der MTV Weferlingen II, der sich als ein sehr hartnäckiger Gegner auf Augenhöhe heraus stellte, doch am Ende konnten wir uns mit einem 19:16 Sieg aus unserer Halle verabschieden. Am 7. November mussten wir beim Vorjahresmeister TSV Bahrdorf antreten, die dem zweitplatzierten HF Hemstedt- Büdenstedt II den Aufstieg überließen. Dabei konnte uns unser Neuzugang Jacqueline Delau das erste Mal tatkräftig unterstützen, die von der aufgelösten Weyhausener Mannschaft zu uns stieß. In der ersten Halbzeit hielten wir sehr gut mit und konnten das Match offen gestalten. Mit einer 8:6-Führung gingen wir in die Halbzeitpause. Die Führung konnten wir sogar nach dem wieder Anpfiff auf 9:6 um ein weiteres Tor ausbauen. Leider gelang uns im Angriff dann leider nichts mehr und unsere Deckung agierte zu statisch, somit lagen wir in kürzester Zeit hinten und verloren deutlich mit 11:17 in Bahrdorf.

Am 14. November trugen wir unser erstes Heimspiel in der Ausweichhalle (dieses Mal im FBZ Westhagen) aus. Unser Gegner war der VfL Lehre II, der sich im Tabellenkeller befindet. Leider haben wir scheinbar den Gegner unterschätzt und uns damit ausgezeichnet, der gegnerischen Torfrau die Bälle präzise auf die Beine zu werfen. Zur Halbzeit führten wir trotz zahlreicher Tempos und Siebenmeter nur mit 6:1. Da wir uns auch in der zweiten Hälfte nicht aus diesem Tief ziehen konnten und freundlicher Weise weiterhin zahlreiche Großchancen liegen ließen, gewannen wir am Ende nur mit 13:4 Toren.

In Fallersleben erwartete uns am 21. November die wohl stärkste Mannschaft unserer Liga. Gespickt mit zahlreichen Landesliga erfahrenen Spielerinnen gab es für uns nicht viel zu holen. Von der ersten Minute an waren wir mit dem flüssigen Angriffspiel unserer Gegnerinnen überfordert. In der zweiten Halbzeit gelang uns leider nur noch ein Tor. Am Ende verloren wir leider sehr deutlich aber verdient mit 4:18!

Unser nächstes Heimspiel gegen Brome fand am 5. Dezember dieses Mal in der HNG in Westhagen statt. Leider schlugen wir uns in diesem Spiel wieder selber, die Chancen waren da um das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden. Leider nutzten wir diese nicht und ließen uns den Schneit mit übertriebener Härte abkaufen! Am Ende ging das Spiel mit 9:12 verloren. Positiv zu erwähnen ist, dass sich Jacqueline in diesem Spiel zum ersten Mal in die Torschützenliste eintragen konnte. Mehr davon!

Wir hoffen, dass wir in der Rückrunde mehr Glück haben und wieder an die spielerisch sehr guten Leistungen der ersten Spiele anknüpfen können. Die Grundlagen dafür werden wir vom 8. bis 10. Januar in St. Andreasberg im Trainingslager schaffen! 😉 Weiter geht es dann im Punktspielbetrieb am 16. Januar 2016 um 16:30 in Volkmarode.

Die 2. Damen wünscht allen schöne Weihnachtstage und ein schönes neues Jahr!

[Text: Yvonne Mühe]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.